Die Methode “Lernen im Schlaf ” hat wertvolle Vorteile
Ob sich die Schulleistungen von Kindern verbessern, wenn sie länger und besser schlafen oder regelmäßig tiefenentspannen, untersuchen österreichische Wissenschaftler jetzt erstmals anhand eines neuen Projektes.

Mit speziellen Trainingsmethoden beeinflussen die Forscher dabei zunächst das Schlaf- und Entspannungsverhalten der Schüler positiv. Im Anschluss daran wollen sie dann messen, wie sich dies auf die Lernleistung auswirkt.

1.Sie lernen leichter! Das bedeutet: weniger Schwierigkeiten.
2.Sie lernen müheloser! Das bedeutet: mehr Freude am Lernen.
3.Sie lernen schneller! Das bedeutet: viel mehr Freizeit.

Praktisch bedeutet das: DURCH LERNEN IM SCHLAF LERNT MAN LEICHTER, MÜHELOSER UND SCHNELLERI
Wie wertvoll “Lernen im Schlaf” für den gesamten Lebensbereich sein kann, zeigen Ihnen die folgenden Hauptanwendungsgebiete:

1.Systematischer Selbstunterricht in jeder Form.
2.Berufliche Weiterbildung in jeder Form.
3.Verbesserung vorhandener Kenntnisse und Fähigkeiten.
4.Systematische Spezialisierung auf ein Wissensgebiet.
5.Beseitigung persönlicher Fehler und Mängel.
6.Beseitigung seelischer und gesellschaftlicher Hemmungen.
7.Selbsterziehung in positiver Art und Weise.

Denken Sie einmal darüber nach, welche der 7 Hauptanwendungsgebiete für Sie persönlich in Frage kommen. Sie werden dann feststellen, dass Sie die neue Schlaflernmethode nicht nur kennenlernen wollen, sondern dass Sie diese Methode sogar brauchen um Ihre persönlichen Ziele sicher und planmäßig zu erreichen.

daccord – Körper Kunst Kultur